Übersicht Trainingsablauf TH Andreasschule unter Einhaltung von Auflagen und Hygieneregeln in Kurzform – ab 3.6.20

Veröffentlicht von

TTC Bad Godesberg-Muffendorf 1968

Übersicht Trainingsablauf TH Andreasschule

unter Einhaltung von Auflagen und Hygieneregeln in Kurzform

.

(Hinweis: Ausführliche Regelungen für die Teilnahme an den Trainingseinheiten wurden den Mitgliedern bekannt gemacht)

.

Start Erwachsene:  03. Juni 2020 Trainingstage: Montag (nur Risikogruppen)

                                                                                                Mittwoch (sonstige Gruppen)

.Start Jugendliche:  08. Juni 2020  Trainingstag:   Montag

.

Eine Anmeldung zu den Trainingstagen erfolgt jeweils über die Homepage des TTC Bad Godesberg-Muffendorf 1968 www.ttc-bad-godesberg-muffendorf.de – siehe Termine/Kalender – in Ausnahmefällen auch über die WhatsApp von Ken Winter, beziehungsweise dessen Mobilnummer.

.Es wird in 2 Gruppen trainiert. Es können sich jeweils nur 8 Spieler-/innen für eine Gruppe anmelden.

Gruppe 1 der Jugendlichen trainiert in der Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr, die Gruppe 2 folgt von 18.00 bis 19.00 Uhr.

Gruppe 1 der Erwachsenen trainiert von 19.00 Uhr bis 20.15 Uhr. Der Gruppe 2 steht die Zeit von 20.30 Uhr 21.45 Uhr zur Verfügung.

.

Nachfolgende unbedingt einzuhaltende und zu beachtende Auflagen und

Hygieneregeln noch einmal in Kurzform:

.

  • Betreten der Turnhalle nur EINZELN und mit Mund-Nasen-Schutz – Einhaltung Mindestabstand – keine Warteschlangen
  • Eltern/Erziehungsberechtigte dürfen ihre Kinder in die Sporthalle bringen, müssen die Turnhalle jedoch wieder verlassen sobald die Kinder dem Trainer übergeben wurden. Während des Trainings dürfen sich Eltern/Erziehungsberechtigte oder andere Begleitpersonen nicht in der Sporthalle aufhalten
  • Nutzung der Umkleiden und der Duschräume unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen (besser möglichst in Sportkleidung kommen). Sanitäranlagen nur EINZELN aufsuchen.
  • Eintrag in Anwesenheitslisten bei jedem Training
  • Tischauf- und abbau einschließlich der Netze und den Umrandungen nur mit Mund-Nasen-Schutz und mit Handschuhen. Nach Auf- bzw. Abbau Hände waschen.
  • Anwesenheit in der TH bei Aufbau von 4 Platten mit maximal 10 Personen gleich- Zeitig (pro TT-Platte nur 2 Personen).
  • Trainingsgruppen in jeweils gleichbleibenden Teilnehmerkreis
  • Jegliche Körperkontakte müssen während der Sporteinheit unterbleiben.
  • Jeder spielt mit seinem eigenen Schläger und eigenen Bällen.
  • Fest eingeteilte Paarungen. Training in Einzelboxen. Kein DOPPEL. Seitenwechsel im Uhrzeigersinn um den Tisch. Lautes Sprechen, Rufen und Brüllen vermeiden.
  • Kein Shakehands und Anhauchen des Balles. Kein Handabwischen am Tisch.
  • Bei Wechsel der Trainingsgruppen erfolgt eine mehrminütige Pause, um einen kontaktlosen Wechsel am Tisch zu ermöglichen.
  • Nach Ablauf der jeweiligen Trainingszeit Reinigung der Tischoberflächen, der Tischsicherungen, der Tischkanten sowie der Umrandungen.
  • Die Gruppen 1 verlassen die Turnhalle durch den Nebenausgang (Geräteraum).
  • Wenn sich Teilnehmende während der Sporteinheit entfernen, muss dies unter Einhaltung der Abstandsregel und durch Abmelden bei dem/der Übungsleiter/in, dem/der Betreuer/in geschehen.

gez.
der Vorstand

.